Was das Valley denken nennt | What Tech Calls Thinking von Adrian Daub

Im Laufe der Jahre hat sich im Silicon Valley eine ganz eigene Art von philosophischen Unterbau gebildet, welche der Autor Adrian Daub als Nährboden für die Strukturen und Verhaltensweise der Menschen dort sieht. In seinem Buch "Was das Valley denken nennt" stellt Adrian Daub unter anderem dar, wieso Fehlschläge im Valley so gefeiert werden und wieso das vielleicht doch eher Show als echter Positivismus ist. Wir ordnen die Konzepte von Daub für euch ein und gehen sie anhand verschiedener Beispiele durch. Wie immer: Top Folge, reinhören! ;) Shownotes wie immer unter: www.swpodcast.de

Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★

---
Holt euch das Buch: What Tech Calls Thinking

Im Laufe der Jahre hat sich im Silicon Valley eine ganz eigene Art von philosophischen Unterbau gebildet, welche der Autor Adrian Daub als Nährboden für die Strukturen und Verhaltensweise der Menschen dort sieht. In seinem Buch "Was das Valley denken nennt" stellt Adrian Daub unter anderem dar, wieso Fehlschläge im Valley so gefeiert werden und wieso das vielleicht doch eher Show als echter Positivismus ist. Wir ordnen die Konzepte von Daub für euch ein und gehen sie anhand verschiedener Beispiele durch. Wie immer: Top Folge, reinhören! ;)

---
YouTube: Adrian Daub: Silicon Valley – ein Tal der Vordenker?
---
Schwarz auf Weiß Rating:
  • Quellen Dichte F 5/5 & S 1/5
  • Verständlichkeit F 0/5 & S 5/5
  • Umsetzbarkeit F 0/5 & S 1/5
  • Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Ja
---
Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: [email protected]

★ Support this podcast on Patreon ★

Was das Valley denken nennt | What Tech Calls Thinking von Adrian Daub
Ausgestrahlt von